Wanderurlaub mit gratis Bergbahn fahren im Birkenhof

mit Ihrer Oberstaufen PLUS Gästekarte - kostenfrei: Bergbahnen und viele weitere Freizeitleistungen in Ihrem Sommerurlaub in Oberstaufen

Hochgrathbahn

Freie Berg- und Talfahrten mit der Hochgratbahn - schwebe auf fast 1.800 m, genieße auf der Sonnenterrasse das atemberaubende Berggipfel-Panorama vom Hochgrat (Oberstaufens Hausberg) und erlebe die vielfältigen Wandermöglichkeiten. Der Oberstaufener Hausberg lädt zum traumhaften Bergwandern ein - inklusive Sonnenuntergangs- und Vollmondfahrten. Die Hochgrat-Station ist 4,8 km vom Hotel entfernt.

Imbergbahn

Freie Berg- und Talfahrten auch mit der Kinderwagen- und Rollstuhlgerechten Imbergbahn, die gleich in unserer Nähe liegt (2,5 km). Das grenzüberschreitende Wandergebiet am und um den Imberg im Naturschutzpark Nagelfluh - Wege für die ganze Familie, Alperlebnispfad mit Informations- und Aktiv-Stationen.

Hündlebahn

Freie Berg- und Talfahrten mit der Hündlebahn - erlebe das rundum familienfreundliche Freizeitvergnügen am Hündle vom Erlebniswanderweg über den Spielplatz mit Streichelzoo bis zur zünftigen Einkehr. Inklusive freier Nutzung der Sommerrodelbahn (1 Fahrt pro Stunde). Allerdings gilt das Rodeln als eine Leistung!

Wandertouren

Über 250 km Wander- und Wegenetz untergliedert in Kategorien, Themenwege, Höhenwege...

Wandern in Oberstaufen im Allgäu – Ihr Naturgebiet mit den unbegrenzten Möglichkeiten. Direkt von unserem Hotel aus erreichen Sie ein gut gepflegtes Wander-Wegenetz mit über 250 km Wanderwegen im Naturpark Nagelfluhkette und in der Umgebung von Oberstaufen. Wir sind der ideale Ausgangsort für Ihre Erkundungstouren in der Region, in der Sie wertvolle Naturräume wie Moore,

Schluchten, Bergmischwälder, seltene Tiere und Pflanzen sowie die saftig grünen Hügel am Fuße des Hochgrats direkt vor der Tür entdecken können. Wandern in Oberstaufen kann man in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Es gibt sehr schöne Wanderwege im Tal, in den mittleren Höhen und in den Bergen für geübte Bergwanderer.

Bergbahnen in Oberstaufen
Die drei Oberstaufener Bergbahnen – die Hochgratbahn, die Imbergbahn (beide in wenigen Autominuten vom Hotel zu erreichen) und die Hündlebahn sind im Sommer in Ihrem Urlaubspreis eingeschlossen. In die Höhe zu fahren ist ein wirklich atemberaubendes Erlebnis. Genießen Sie die Freiheit der Allgäuer Berge, ob bei einer Sonnenaufgangs-, Sonnenuntergangs oder Vollmondfahrt auf den Hochgrat. Wir sind sicher, dass Sie diese Urlaubseindrücke nicht so schnell vergessen werden.

Die für Sie passende Route finden Sie bei den Tourenvorschlägen von www.oberstaufen.de.

Urige Berg- und Almhütten:
Zu einer richtigen Allgäuer Bergtour gehört natürlich auch eine zünftige Einkehr. Urige Berg- und Almhütten laden Sie dazu ein, in denen Sie heimische Spezialitäten, wie z. B. eine zünftige Brotzeit und vor allem Milch und Käse von glücklichen Kühen verkosten können.

Nordic Walking
Aber auch Nordic-Walking-Liebhaber kommen auf Ihr Kosten. 12 Nordic Walking Routen in drei Schwierigkeitsstufen mit einer Gesamtlänge von 88,8 km bieten Ihnen traumhafte Einblicke in die Natur. Wanderstöcke und Rucksack stehen schon im Hotel für Sie bereit. Wem dann mal die Füße weh tun, der kann auch ganz bequem mit der Gondel ab ins Tal fahren, z.B. bringen Sie Imberg-, Hochgrat- oder Hündlebahn hoch hinauf oder wieder herunter ins Tal. Dank der Gästekarte bringt Sie der Ortsbus kostenlos wieder nach Steibis zurück.
Wandertipp "Auf den Spuren alter Bäume"
Hochgratbahn Talstation - Untere Lauch-Alpe - Schilpere-Alpe - Berggasthof Oberstiegalpe - Untere Stieg-Alpe - Hochgratbahn Talstation

 

Auf Baumfreunde wartet „eine abwechslungsreiche Baumwanderung der Superlative“. Die Wanderung führt zunächst über einen Alpweg steil hinauf zur Unteren Lauch-Alpe. Von der Alpe geht es dann weiter in Richtung Hochgratgipfel und Obere Lauch-Alpe. Nun kehren Sie um und die Route verläuft an der Schilpere-Alpe vorbei zum Berggasthof Obersteigalpe. Hier geht es einen kurzen Abstecher nach links in den Bergahorngarten. Jetzt führt der Weg zurück, vorbei am Berggasthof mit seiner tapferen Buche und weiter zur Unteren Stieg-Alpe. Vor dieser Alpe führt der Weg nach rechts und der restliche Abstieg erfolgt dann auf bereits bekannten Wegen. Ein wunderschöner Tipp von Rolf Eberhard dem Geschäftsführer unseres Naturpark Nagelfluhkette (Detaillierte Toureninformationen finden Sie hier...).


Weitere Wandertouren

Die Premiumwanderwege

Premium Wanderweg "Alpenfreiheit"
Startpunkt ist die Imbergbahn (4 km vom Hotel), Länge 16,7 km, Dauer: 5 1/2 Std, Höhenmeter: 557 m - Highlights: Wanderung durch das größte zusammenhängende Alpgebiet Bayerns, Bergahorn Garten mit sehr alten Baum-Exemplaren, Alperlebnispfad, Einkehrmöglichkeiten am Weg.
Premium Wanderweg "Luftiger Grat"
Startpunkt ist die Hochgratbahn (4,5 km vom Hotel), Länge: 9,9 km, Dauer: 4 3/4 Std., Höhenmeter 490 m - Highlights: Diese Wanderung führt zu den schönsten Aussichtspunkten des Naturparks Nagelfluhkette, Lebensraum zahlreicher geschützer Pflanzen und Tiere, Alphütten laden zur Einkehr ein, Panoramablick in die Schweizer und Österreicher Bergwelt und bei Fernsicht bis nach Oberschwaben. Trittsicherheit und körperliche Fitness erforderlich.

Premium Wanderweg "Wildes Wasser"
Startpunkt ist die Hündlebahn (7,5 km vom Hotel), Länge: 11 km, Dauer: ca. 4 1/2 Stunden, Höhenmeter: 552 m - Highlights: Buchenegger Wasserfälle, Naturwaldreservat Achrain, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.
Premium Wanderweg  "Grenezenloser Weitblick"
Startpunkt ist das Dorf Riefensberg, Länge 11,3 km, Dauer: ca. 4 1/2 Std., Höhenmeter: 667 m - Highlights: viel natur und abwechslungsreiche Ausblicke (bei schönem Wetter bis zum Bodensee) mit genügend Einkehrmöglichkeiten.
Premium Wanderweg " Luftiger Grat"

Wanderwelt & Naturzauber
Gipfelglück

Naturfreiheit

Lufttraum